Tag 23

Nachdem wir uns mit unserem phantastischen interkontinentalen Frühstück gestärkt haben, fahren wir an den Strand. Das Frühstück war zwar inclusive – und für den ersten Hunger ok – aber echt ein starkes Stück! In der Hotel-Lobby finden wir liebevoll bereit gestellte Plastikteller, Plastikbesteck und Styroporbecher. Gleich daneben Gummiadler aller Art – Bagel, Brot, Muffins und Croissants. Nichts ist frisch – alles aus dem Schrank unten drunter aus der haltbaren Pappschachtel. Natürlich alles zigmal in Plastik verpackt. Neben einer Sorte Marmelade und Creamcheese in Portionen, finden wir noch Butter, Orangemaid und Kaffee. Außerdem noch gezuckerte Cornflakes und andere Cerealien deren Farbe mich an die diesjährige Sommermode erinnert. Andy wagt sich an die süßen Teilchen, ich halte mich an Toast mit Creamcheese. Immerhin kein Rührei mit Bacon und schon wieder Pommes. Nach dem Frühstück räumen wir unseren Plastikberg in den Müll und es ist Platz für den nächsten. Also das mit dem Reisen ist echt toll – aber Frühstück ist keins so gut wie in Deutschland! Die haben echt alle keine Ahnung...mennooo

 

tag23-001

 

OK – zurück zum Thema. Wir sind am berühmt berüchtigten Venice Beach!

 

tag23-002

 

 

tag23-003

 

Hier wird ein Werbespot für Footlocker gedreht. Was eine Aktion, daß einem da keiner durchs Bild läuft.

 

tag23-004

 

Muscle Beach Venice. Relativ klein und keine Berühmtheit ist „am Pumpen“. Andy ist ganz enttäuscht.

 

tag23-005

 

Sehr schöner Strand....wir müssen weit laufen, bis wir endlich am Wasser sind!

 

tag23-006

 

Venice Beach Ocean Front Walk

 

tag23-007

 

 

tag23-008

 

Eeeendlich mit den Füssen ins Wasser. Wow – ganz schön kühl. Da muss man erst mächtig Sonne tanken, bevor man hier rein möchte.

 

tag23-009

 

Wir laufen vom Venice Beach Richtung Santa Monica Pier – von weitem sieht man schon das Riesenrad und die Achterbahn direkt am Strand.

 

tag23-010

 

Es lockt ganz schön – und die Wellen sind nicht schlecht. Die meisten Leute sind mit Surf- oder Boogieboard im Wasser. Macht schon Spaß beim Zuschauen!

 

tag23-011

 

Und – erinnert Ihr Euch?

 

tag23-012

 

Pelikan

 

tag23-013

 

Santa Monica Pier Vergnügungspark

 

tag23-014

 

Aber jetzt, oder? :-)

 

tag23-015

 

Und gepost hat er auch. Isser aber gewohnt – haben beobachtet, daß viele Touris direkt bis davor gelaufen sind und ein Poser-Fotos wollten. Retten die noch oder wollen die berühmt werden?

 

tag23-016

 

Mit dieser Aussicht geniessen wir einen Snack und lassen uns mächtig lange Zeit. Da kann mir LA echt gestohlen bleiben – hier isses einfach zu schön. Der Verkehr Richtung Stadt ist im Moment sowieso die Hölle – also warten wir noch ein bisschen!

 

tag23-017

 

Irgendwann laufen wir wieder zurück. Feuerwehr und Polizei sind hier direkt am Strand stationiert.

 

tag23-018

 

Gegen Nachmittag füllt es sich – wir flüchten.

 

tag23-019

 

Andy möchte unbedingt auf den Sunset Boulevard / Sunset Strip. Laut Reiseführer eine palmengesäumte Prunkstraße. Die Straße finden wir, die Palmen nicht. Zwar hat fast jede Seitenstraße Palmen – aber der Sunset Boulevard nicht!

 

tag23-020

 

 

tag23-021

 

 

tag23-022

 

So – und da steht ja noch das Thema Shopping aus. Die ein oder andere Kleinigkeit haben wir ja bereits gefunden – aber Schuhe sind natürlich immer herzlich willkommen! Und nach diesem furchtbaren Schuhregal bei Macys, werde ich hier versöhnt! Herrlich aufgeräumt und Damenschuhe, so weit das Auge reicht. Herrenschuhe gibt es aber auch....ein paar. Na Mädels – wie bei Shoe4you, oder? Herrlich! Andy findet es wenig toll, ist aber ganz geduldig!

 

tag23-024

 

Seeehr schick – man kippt ein bisschen arg nach vorne und hat das Gefühl die gesamte Beinmuskulatur wird trainiert – aber schick waren sie. Gekauft habe ich sie aber nicht. Irgendwie nicht mein Stil :-) Andy dachte bestimmt, ich könne eh nicht drin laufen, bis ich es ihm bewiesen habe. Das klappte ganz gut – aber wo um Himmels Willen zieht man so was an? Das ist definitiv ein Sitz-Schuh!

 

tag23-025

 

So – und dann muss natürlich noch Hollywood her. Da isses ja. Gestern Abend im Dunkeln haben wir das Schild nicht gefunden – anscheinend nicht beleuchtet?!

 

tag23-026

 

Andy will aber näher ran und wir fahren durchs Hollywood-Wohngebiet

 

tag23-027

 

Tataaa – here it is! Ich traue meinen Augen nicht – bauen die doch tatsächlich diesen Funkmast - oder was auch immer das ist, mit diesen ganzen Schüsseln DIREKT neben das Hollywood-Schild! Oh mann!

 

tag23-028

 

Da macht es echt fast mehr Spaß in die andere Richtung zu fotografieren.

 

tag23-029

 

Nächstes Ziel zum Abhaken: Walk of Fame auf dem Hollywood Boulevard

 

tag23-030

 

 

tag23-031

 

 

tag23-032

 

 

tag23-033

 

 

tag23-034

 

 

tag23-035

 

 

tag23-036

 

 

tag23-037

 

 

tag23-038

 

 

tag23-039

 

 

tag23-040

 

 

tag23-041

 

 

tag23-042

 

Von einem Aussichtspunkt sehen wir LA Downtown. Da wollen wir eigentlich auch noch hin...auch wenn uns langsam die Lust verlässt...vielleicht morgen noch - mal sehen.

 

tag23-043

 

 

tag23-044

 

Unsere letzte Nacht in LA und somit in unserem Urlaub bricht an. Morgen fliegen wir nach Hause. So gerne wir immer wieder verreisen – wir freuen uns sehr auf zu Hause.

 

 Tag 22

Tagebuch

Tag 24